Das CJD - Die Chancengeber CJD Siegen-Wittgenstein

Das Ambulante Clearing nach § 27 (2) SGB VIII ist ein Instrument zur Klärung krisenhafter Familiensituationen, um eine passgenaues Hilfsangebot zu entwickeln.

Akute Krisen erzeugen oftmals einen großen Zeitdruck, innerhalb kürzester Zeit muss die Situation geklärt und Entscheidungen getroffenen werden. Unter diesen Bedingungen besteht die Gefahr, dass sich scheinbare Lösungen, wie z.B. eine Heimunterbringung, verselbstständigen und verfestigen.

Dadurch können vorschnell Fakten geschaffen werden, die dem Hilfebedarf nicht in vollem Umfang gerecht werden.

Das Ambulante Clearing ist kurzfristig einsetzbar, ergebnisoffen und  offen für Lösungsvorschläge.

Die Zielgruppe sind Minderjährige und deren Familien in krisenhaften Situationen.

Verena da Silva Santos

Verena da Silva Santos

Bereichsleitung Ambulante Hilfen

Handy: 0151 526654 - 33

Fax: 02753 5086 - 50

E-Mail: verena.da-silva-santos@cjd-siwi.de

Wolfgang Langenohl

Wolfgang Langenohl

Einrichtungsleitung

Telefon: 02753/ 5086 34

mobil: 0151/406382-99

E-Mail: wolfgang.langenohl@cjd.de

CJD Siegen-Wittgenstein Außenstelle Siegen Am Kornmarkt 30
Eingang Haupthaus (Sozial betreutes Wohnen-SBW)