Das CJD - Die Chancengeber CJD Siegen-Wittgenstein

BaE - Berufsausbildung BaE - kooperatives Modell

Zugangsvoraussetzungen
25. Lebensjahr noch nicht erreicht, allgemeine Schulpflicht erfüllt, noch keine Erstausbildung abgeschlossen
Rechtsgrundlage
§ 76 ff SGB III
Zielgruppe
Jugendliche und junge Erwachsene ohne berufliche Erstausbidlung, die das 25. Lebensjahr noch nicht erreicht haben und die Schulpflicht erfüllt haben
Dauer/Laufzeit
2 - 3,5 Jahre
Maximale Teilnehmerzahl
6 / 2 frei

Berufsausbildung BaE -kooperatives Modell-

Eine Berufsausbildung nach § 241 SGB III-kooperatives Modell- in anerkannten Berufsfeldern, gefördert durch die Agentur für Arbeit in Zusammenarbeit mit der örtlichen Berufsberatung. Die Teilnahme setzt eine Beratung bei der Agentur für Arbeit/ Berufsberatung voraus. Die Ausbildung wird in den Bereichen Metallberufe sowie Gastronomie und Lebensmittelhandwerk durchgeführt. In diesen Bereichen kann eine Ausbildung z.B. zum Maschinen-Anlagenführer, Köchin/ Koch  oder Fachverkäufer/Lebensmittelhandwerk und noch viele Berufe mehr absolviert werden.

Bei uns gibt es:

  • Ergänzungs- und Stützunterricht
  • Sozialpädagogische Begleitung
  • Hilfen bei der Arbeitsplatzsuche nach Beendigung der Ausbildung

Interessierte Jugendliche wenden sich bitte an ihren zuständigen Berufsberater!

 

 

geförderte Berufsausbildung Hilfestellung bei der Ausbildung