Das CJD - Die Chancengeber CJD Siegen-Wittgenstein

Realschüler spenden an das CJD

10.01.2016 CJD Siegen-Wittgenstein « zur Übersicht

Erndtebrück. In diesem Jahr gab es für die Schüler und Schülerinnen der Realschule Erndtebrück ein besonderes vorweihnachtliches Programm: Es wurde fleißig Weihnachtsschmuck gebastelt und gewerkelt, denn am Nikolauswochenende 2015 war die Realschule Erndtebrück das erste Mal auf dem Erndtebrücker Weihnachtsmarkt vertreten. Damit der Stand viel zu bieten hatte, legten sich die Schülerinnen und Schüler ordentlich ins Zeug und stellten tolle Engel aus Holz, Kerzenständer aller Art, feine  Weihnachtsbaumdekoration, Schwedenfeuer und vieles mehr her.

Tatkräftiger Einsatz lohnt sich
Die Mühe wurde belohnt, denn den Schülern wurde fleißig abgekauft, was der Stand zu bieten hatte - dies lag nicht zuletzt an dem Einsatz vieler Schüler, die mit Bauchläden viele Waren an den Mann und die Frau brachten. Ein Dankeschön ging somit an alle Schüler und Lehrer, die so kräftig mitgewirkt hatten – erst in der Herstellung und dann beim Verkauf. Ein Dank galt aber auch den Eltern und andere Mitwirkenden, die die Schüler in der Kälte mit Kinderpunsch versorgt und weitere weihnachtliche Mitbringsel zum Verkauf gespendet hatten. Der Erlös der verkauften Waren wurde nun im Rahmen des  Weihnachtsgottesdienstes der Schule bekanntgegeben. Die Hälfte der Einnahmen, 300 Euro, wurde an das CJD in Birkelbach übergeben, für das Isabell Ginsberg die Spende mit Freude entgegennahm. Die andere Hälfte ging an die Schülerinnen und Schüler selbst und wurde von den SV-Sprecherinnen Leonie Reis und Alena Saßmannshausen entgegengenommen.  

Quelle: WP – Wittgensteiner Zeitung vom 23.12.2015

Schwerpunkte in der Ausrichtung des CJD Siegen-Wittgenstein sind die Kinder- und Jugendhilfe sowie Maßnahmen im Auftrag der Agentur für Arbeit und des örtlichen Jobcenters.